Wassermangel

Wir befinden uns am Ende der Trockenzeit. Seit Monaten hat es nicht mehr geregnet. Das Schöne ist, wir können abends alles draußen stehen lassen, wir können z.B. die Sitzpolster der Gartenmöbel liegen lassen, da es sicher keinen Regen geben wird. Doch leider wird dadurch auch das Trinkwasser knapp. Im Dorf Read more…

Intensivtherapie

Oft werden uns Kinder mit umfangreichen Krankenbildern vorgestellt, z.B. Kinder mit einer Zerebralparese, Down-Syndrom, Autismus oder umschriebenen Entwicklungsverzögerungen. Da die Patienten meist einen sehr langen Anfahrtsweg haben, bieten wir ihnen eine „Intensiv-Therapiewoche“ an. Im Vorfeld gestalten wir dann für diese Kinder einen individuell abgestimmten Therapieplan. Meist bekommen die Kinder neben Read more…

Nationalfeiertag

Am 28. Juli ist der Nationalfeiertag von Peru. Hier ist dies ein riesiges Fest, welches mehrere Tage zelebriert wird. Schon Wochen zuvor wurde in der Schule das Marschieren geübt, denn dies ist eine wichtige Tradition am Nationalfeiertag. Ins Hospital kamen extra zwei Polizisten, um uns das Marschieren zu lernen. Der Read more…

Spielzeugspende

Ein riesen großes Dankeschön geht heute nach Pfaffenhofen an der llm. Die evangelisch-lutherische Kirche Pfaffenhofen/Wolnzach hat für unser Projekt Spielzeug für den Aufbau der Ergotherapie gesammelt. Pfarrer Baldeweg hat sich dafür stark gemacht, dass zusätzlich zu den gebrauchten Spielen auch Geld für den Transport gesammelt wurde. In mühevoller Arbeit hat Read more…

Markus im Radio

Markus hatte einen Radioauftritt im „Radiosender Diospi Suyana“. Das Thema war seine Arbeit als Osteopath im Missionars-Krankenhaus „Diospi Suyana“. Was ist Osteopathie und mit welchen Beschwerden können Patienten vorstellig werden? Eine Stunde dauerte diese Live- Übertragung. Ausgestrahlt wird der christliche Sender inzwischen in allen Teilen Perus, und wohl bald in Read more…