Bitte betet für uns

Die jetzige Quarantäne ist Gott sei Dank nicht so streng als beim letzten Mal. So haben die Geschäfte bei uns im Dorf weiterhin alle geöffnet, welches eine enorme Erleichterung ist (sowohl für die Menschen, die verkaufen wollen, als auch die, die einkaufen wollen). Zwischen 20 Uhr und 4 Uhr morgens Weiterlesen…

Wieder Quarantäne

Ja, ihr lest richtig, wir befinden uns wieder in Quarantäne, und um ganz ehrlich zu sein, ist es schon langsam eine Nervenprobe. In vielen Bereichen ist es wirklich nicht einfach. Da ich (Susi) wöchentlich Lebensmittelpakete in verschiedene Familien bringe, bekomme ich sehr nah die Verzweiflung der Menschen mit. In die Klinik Weiterlesen…

Ende der Quarantäne

Nach insgesamt 107 Tagen wurde in Peru die Quarantäne aufgehoben.Das was wir uns so lange gewünscht und ersehnt haben, kommt uns nun doch etwas seltsam vor. Vor allem da die Durchführung oft nicht nachvollziehbar ist.In einigen Regionen bleibt die Quarantäne bestehen, allerdings nicht in Lima obwohl dies eine sehr schwer Weiterlesen…

Routine in der Quarantäne

Es kommt Routine hinein in die Quarantäne und das ist gut so, denn der Präsident hat weitere 5 (!!!!) Wochen Quarantäne angeordnet.  Wie schon berichtet, haben wir hier in den Bergen das Glück von Corona weitestgehend verschont zu bleiben (zumindest bis jetzt). Deshalb traf uns die Anordnung von weiteren 5 Weiterlesen…

Coronavirus – alles ändert sich

Wir befinden uns immer noch im nationalen Notstand mit Ausgangssperre (vorerst bis einschließlich 12. April). Der peruanische Präsident hat am 3. April erlassen, dass man nur noch getrennt nach Geschlecht das Haus verlassen darf. Montag, Mittwoch, Freitag die Männer; Dienstag, Donnerstag und Samstag die Frauen. Sonntag gilt eine komplette Ausgangssperre. Weiterlesen…

Quarantäne

Der peruanische Präsident hat den Nationalen Notstand um weitere 13 Tage verlängert. Wir dürfen zum Einkaufen gehen, dies allerdings ohne Kinder. Die Polizei ist stets präsent und überwacht dies. Mal sehen wie es weiter geht. Für das Krankenhaus ist es gut. Es verschafft Zeit uns auf den Ernstfall vorzubereiten. Die Zahlen, Weiterlesen…

Nur mal schnell …

Heute will ich euch mal einen anderen Einblick in unser Leben hier in Peru geben: Zum Beispiel wollte ich, als wir frisch nach Curahuasi kamen „nur mal schnell“ Schlüssel nachmachen lassen. Ich fragte mich durch und tatsächlich ist dies in Curahuasi möglich, prima! Ich ging also zu der mir beschrieben Weiterlesen…