Erneuter Außeneinsatz

Ich bin sehr froh mal wieder eine Woche in Andahuaylas im Projekt von casayohana mitarbeiten zu dürfen. Bei der 5-stündigen Fahrt durch die kurvigen Anden, bei der mir mal wieder so richtig schlecht wurde, werde ich mir erneut bewusst, welche Strapazen die Familien auf sich nehmen, um zu uns ins Weiterlesen…

Hausbesuch in Andahuaylas

Vor kurzem habe ich über die kleine Itzeel* berichtet, deren Klumpfuß Behandlung so erfolgreich war. Am Freitag bin ich für einen Außeneinsatz nach Andahuaylas gefahren und habe die Möglichkeit wahrgenommen, das kleine Mädchen in ihrem häuslichen Umfeld zu besuchen. Die Familie hat die Ratschläge perfekt umgesetzt und ich konnte mich Weiterlesen…

Pertra Therapiesatz

Dank ein „Herz für Kinder“ konnten wir einen Pertra Therapiesatz für die Ergotherapie kaufen. Inzwischen hat diese tolle Spende den Weg in den Container, aufs Schiff, übers Meer, durch den Zoll, auf den LKW und zu uns ins 2700 Meter hoch gelegene Andenhospital Diospi Suyana geschafft. Dieses Material ist umfangreich Weiterlesen…

Klumpfuß

Letztes Jahr habe ich bei einer Fortbildung über Klumpfuß teilgenommen. Experten aus England kamen und wir konnten diese Therapieform erlernen.Dieses Jahr konnten wir tatsächlich einem Mädchen mit diesem neuen Wissen helfen. Itzeel* kam mit einem Klumpfuß zur Welt. Natürlich waren die Eltern verzweifelt, und es stellte sich heraus, dass sie Weiterlesen…

Bitte betet für uns

Die jetzige Quarantäne ist Gott sei Dank nicht so streng als beim letzten Mal. So haben die Geschäfte bei uns im Dorf weiterhin alle geöffnet, welches eine enorme Erleichterung ist (sowohl für die Menschen, die verkaufen wollen, als auch die, die einkaufen wollen). Zwischen 20 Uhr und 4 Uhr morgens Weiterlesen…

Wieder Quarantäne

Ja, ihr lest richtig, wir befinden uns wieder in Quarantäne, und um ganz ehrlich zu sein, ist es schon langsam eine Nervenprobe. In vielen Bereichen ist es wirklich nicht einfach. Da ich (Susi) wöchentlich Lebensmittelpakete in verschiedene Familien bringe, bekomme ich sehr nah die Verzweiflung der Menschen mit. In die Klinik Weiterlesen…