Die Montessori Schule Ingolstadt hat beim diesjährigen Spendenlauf einen Teil des „erlaufenen“ Geldes unserem Projekt gespendet! Ein herzliches Dankeschön dafür! Es war wunderschön zu sehen, wie toll sich jeder angestrengt hat, um möglichst viele Runden zu schaffen! Es war wirklich beeindruckend, Danke!

Ein weiteres Dankeschön gilt dem Kindergarten in dem ich derzeit noch als Ergotherapeutin arbeite. Sie haben sich ausführlich mit dem Land Peru beschäftigt und haben sogar das Sommerfest mit diesem Thema gestaltet. Die Kinder haben sich mit dem Thema „Wir vertrauen auf Gott“ (der Name des Krankenhauses in dem wir arbeiten werden) intensiv vertraut gemacht. Sie gestalteten Bilder dazu, welche dann an Stellwänden ausgestellt wurden. Das hat unser Herz besonders berührt.

Im Gottesdienst haben die Kinder sogar ein spanisches Lied gesungen. „Tengo un amigo que me ama“ (ich habe einen Freund der mich lieb hat) „…. su nombre es Jesús“ (ER heißt Jesus)
Dieses Lied singen auch die Kinder in Curahuasi. Das ist wirklich etwas ganz besonderes und so fühlen wir uns schon jetzt sehr verbunden.

Am Sommerfest wurde auch Geld gespendet, dafür danken wir von Herzen.

Vielen Dank für 467,43 Euro des Kuchenverkaufes der Klasse 3a.